facebookpixel

Autogenes Training

Datum/Zeit

Do, 19.09.19 - Do, 19.12.19
17:00 - 17:45

Veranstaltungsort
Physiotherapie Ziesemer

Kategorie

Autogenes Training


Jetzt für Autogenes Training anmelden


So funktioniert es

  1. Wählen Sie die Anzahl der gewünschten Plätze.
  2. Füllen Sie das Formular aus. Ihre Daten dienen zu einer schnellen Kontaktaufnahme.
  3. Wählen Sie eine Zahlungsmethode. Ihnen stehen PayPal oder Überweisung zur Verfügung.
  4. Wir melden uns und bestätigen Ihre Anmeldung.
  5. Sie nehmen am Kurs: Autogenes Training – Do, 19.09.19 - Do, 19.12.19 teil.

Bis bald!

Der Kurs hat bereits angefangen - Voranmeldungen sind für diesen Kurs nicht mehr möglich.


Kursleiter: Marcel Sieg – Physiotherapeut

Das Autogene Training (AT) ist ein Verfahren, mit dem sich mittels Autosuggestion (Selbstbeeinflussung) wohltuende Entspannung im gesamten Organismus aufbauen lässt.
Die Trainierenden lernen, über das vegetative Nervensystem, auch Lebens-Nervensystem genannt, Entspannungsimpulse zu den Muskeln, zum Kreislauf und zu den Nerven zu senden. Die Entspannung breitet sich dann gezielt im ganzen Menschen aus.

Der Kurs ist nach dem standardisierten Konzept der AHAB Akademie GmbH aufgebaut und der Kursleiter entsprechend zertifiziert.

Umfang und Dauer: 10 Einheiten á 45 Minuten.

Gruppengröße: maximal 10 Teilnehmer.

Altersgruppe:

  • 18 bis 49 Jahre
  • 50 bis 69 Jahre
  •  ab 70 Jahren

Versicherte mit Stressbelastungen, die ein Verfahren zur gezielten Dämpfung der akuten Stressreaktion erlernen und über dessen regelmäßige Anwendung zu vegetativ wirksamer Erholung und Regeneration finden möchten.

Ablauf
Definition von Stress, Erkennen der Ursachen, Grundstufe Autogenes Training nach Schultz.

Methoden zur Umsetzung
Systematisches Trainingsprogramm, Orientierung an den individuellen Stressproblemen, Einbeziehung des sozialen Umfeldes, Anleitung zur Selbstbeobachtung, praktische Einübung von Methoden.

Kursgebühr:  120.00 €


Lade Karte ...