facebookpixel

Liebe Wintersportler,

der Winterurlaub ist schon gebucht und die Vorfreude da. Aber mal eben vom Sofa auf die Skipiste? Egal ob Langlauf, Alpinski, Snowboard, Rodeln, Eislaufen oder Wandern auf dem Programm steht, jetzt ist es Zeit auch Ihren Körper auf die „neuen“ ungewohnten Beanspruchungen vorzubereiten. Dazu braucht es keine außergewöhnlichen Übungen, denn schon kleinere Aktionen im Alltag halten den Körper fit. Wichtig ist jedoch früh genug, also jetzt damit zu beginnen und einen Workout regelmäßig und mit steigender Intensität durchzuführen.

Ausdauertraining sowie tägliche kleinere Einheiten zur Mobilisierung, Stabilisierung und Kräftigung aller Körperteile sind maßgebend, damit der Winterspass nicht in der Klinik endet. Wenn Sie Unterstützung bei der Wahl der richtigen Übungen benötigen, sprechen Sie mit ihrem Fitnesscoach, ihrem Arzt oder ihren Physiotherapeuten. Livia Dahl, Physiotherapeutin

TOP BEZAHLUNG – SUPER BEDINGUNGEN – TOLLES TEAM


UNSER TEAM BRAUCHT VERSTÄRKUNG!

Physiotherapeut / -in ›

Masseur -in & med. Bademeister / -in ›

WIR FREUEN UNS AUF DICH.

JETZT BEWERBEN