Physiotherapie Ziesemer - Nordic Walking

Nordic Walking

Mehr Koordination und Gleichgewicht

Weder Muskulatur, Gelenke noch das Herz-Kreislaufsystem werden beim Nordic Walking überfordert. Nordic Walking ist ein optimaler Einsteigersport für untrainierte oder übergewichtige Menschen.

Der Bewegungsapparat wird beim Nordic Walking um 30 Prozent entlastet. Deshalb ist dieser Sport besonders geeignet für Menschen mit Rücken- und Knieproblemen.

Ihre Vorteile

Gelenkschonende Möglichkeit zum Abnehmen

Bis zu 700 kcal/h verbrennen

Sport treiben und Natur genießen

Für wen ist der Kurs geeignet?

Für Anfänger und Wiedereinsteiger

Für Menschen mir Rücken- oder Knieprobleme

Für untrainierte oder übergewichtige Menschen

Kurszeiten

Je nach Kursbelegung

Wo findet der Kurs statt?

Mitten in Zippendorf

Im Wohnpark
Alte Dorfstraße 43
19063 Schwerin

Kursanfrage

Nordic Walking

Einwilligungserklärung

14 + 4 =

Was macht Nordic Walking besonders anlockend?

Der Bewegungsapparat wird beim Nordic Walking um 30 Prozent entlastet.
Deshalb ist dieser Sport besonders geeignet für Menschen mit Rücken- und Knieproblemen.

  • Vergrößerung der Kapazität der Atemhilfsmuskulatur bei Einsatz der Stöcke.
  • Durch diesen Trainingseffekt wird die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus verbessert.
  • Verbesserung der Bewegungssteuerung (Koordination, Reaktionsfähigkeit, Gleichgewicht, Raumorientierung, Aufmerksamkeit).
  • Spezifische Wirkung auf Verspannungen der Nacken-, Schulter- und Rückenmuskulatur.

Es werden 46 % mehr Kalorien und Sauerstoff verbraucht, als beim Walken. Die natürliche Bewegung „Laufen“ wird durch den Stockeinsatz effektiver.

Die Technik ist schnell und einfach erlernbar. Um aber Erfolg mit dem Training zu haben, ist es sinnvoll an einem Nordic Walking Training teilgenommen zu haben. Bei uns übernehmen viele der Krankenkassen einen großen Teil der Kosten.